JESUS, unser HERR & GOTT

Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns gegeben; und die Herrschaft ruht auf seiner Schulter; und man nennt seinen Namen: Wunderbarer, Ratgeber, starker Gott, Ewig-Vater, Friedefürst.  Jes 9,6

Und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.  1. Joh 5,20b

Und Thomas antwortete und sprach zu ihm (Jesus): Mein Herr und mein Gott! Joh 20,28

 

Behalte das Gute

Behalte das Gute

Paulus trägt den Gläubigen in Thessaloniki auf, „einander Mut [zu] machen“ mit der guten Nachricht des Evangeliums. Wer all sein Vertrauen auf Jesus setzt, wird nicht für seine Sünden angeklagt werden. Jesus gab Sein Leben, um Seine Kinder davor zu retten. Wir haben vollkommene Vergebung.

Einer Schwester oder einem Bruder im Glauben Mut zu machen, kostet uns nur ein paar Minuten des Tages, aber das Ergebnis hat enorme Wirkung. Wer fällt dir ein, der zurzeit eine schwierige Phase durchmacht? Nimm dir die Zeit, diese Person anzurufen, mit ihr zu beten. Oder lade eine Freundin zum Kaffee ein; höre dir ihre Geschichte an und zeig ihr dein Mitgefühl. Schenke verletzten Freunden neue Hoffnung mit einem Wort Gottes und erinnere sie, dass Gott in ihrem Leben wirkt. Wenn wir für einander bitten, verschwindet die Entmutigung.

Ich danke Dir, Herr, für die Ermutigung Deines Wortes. Ich danke Dir für Menschen, die sich die Zeit nehmen, Wahrheit über meinem Leben auszusprechen. Bitte zeig mir, wen ich aufrichten kann, und schenke mir den Mut, es zu tun.
AMEN